Nach oben

Traumdeutung

Hellseherin Martina: Traumdeutung


Traumdeutung: Foto: © marina shin / shutterstock / #1061686676
Foto: © marina shin / shutterstock / #1061686676

Wir nehmen den ganzen Tag über Eindrücke auf. Doch werden viele von ihnen nur vom Unterbewusstsein erfasst und erst einmal "abgespeichert". Denn es sind Informationen, die wir just in diesem Moment nicht benötigen. Im Schlaf wird das Unterbewusstsein nun jedesmal durchforstet, damit Wichtiges an der Oberfläche bleiben und Unwichtiges eliminiert werden kann. Bei diesem Vorgang werden alle Informationen noch einmal durchgearbeitet. Auf diese Weise entstehen Träume. Wer am nächsten Morgen noch wissen möchte, was er geträumt hat, der sollte ein Traumtagebuch führen. Darin kann man alles aufschreiben, was man von den eigenen Träumen behalten hat. Mittels professioneller Traumdeutung können die Zusammenhänge verständlich entschlüsselt werden.

Träume als Spiegelbild des Alltags

Wer von uns kennt das nicht - wir schlafen mit verschiedenen Gedanken ein, da wir uns tagsüber mit verschiedenen Dingen beschäftigt haben. Die einen erscheinen uns hierbei wichtiger, andere wiederum weniger wichtig. Wachen wir irgendwann dann wieder auf, sind wir der Meinung, dass wir genau von einem dieser Dinge geträumt haben. War es ein schöner Traum, versuchen wir beim Wiedereinschlafen an den bereits geträumten Traum anzuknüpfen. Handelt es sich allerdings eher um einen Albtraum, dann versuchen wir mit aller Macht beim erneuten Einschlafen an etwas anderes zu denken, um nicht wieder im Traum "gequält" zu werden. Tatsächlich gelingt uns das nicht immer und wir sind froh, wenn wir erneut aufwachen. Weiter zu schlafen kommt hiermit nicht mehr in Frage. Auch in dieser Situation sollte das Erlebte niedergeschrieben werden, um es in die Traumdeutung einbeziehen zu können.

Und was ist mit den "Träumen", wenn wir beispielsweise ganz leise das Radio oder den Fernseher laufen lassen? Nach einer gewissen Zeit nicken wir ein. Wachen wir dann wieder auf, haben wir oftmals eine Erinnerung, dass wir etwas geträumt haben, womit wir aber nicht wirklich etwas anfangen können, da es unser Leben nicht wirklich betrifft. Unbewusst haben wir also die Informationen von Radio oder Fernsehen verarbeitet und in Träume umgewandelt. Unser Unterbewusstsein ist also aktiv während wir schlafen und verarbeitet entweder bereits Erlebtes/Gehörtes oder was in diesem Augenblick passiert, ganz ohne unser eigenes Zutun. Somit könnte man wohl sagen, dass die eigenen Träume deuten zu lassen in manchen Situationen durchaus hilfreich sein kann.

Mittels Traumdeutung Licht ins Dunkel bringen

Mit Hilfe des nächtlichen, erneuten Durchmachens der Alltagsgeschehnisse können wir auf Dinge aufmerksam gemacht werden, die sich in unserer direkten Umgebung abgespielt haben, an die wir uns jedoch bewusst nicht erinnern können. Aber auch unsere eigene Gefühlswelt in einer bestimmten Situation lässt uns oftmals nicht alle Dinge bewusst erfassen, da wir uns gedanklich schon mit etwas anderem befassen.

Nicht nur unser eigenes Unterbewusstsein, sondern auch das Unterbewusstsein, das alles umfasst, nämlich das kollektive Unterbewusstsein. Das Unterbewusstsein an sich kennt keine Zeit, wie wir sie kennen und nutzen. Dadurch ist es in manchen Fällen nicht sofort ersichtlich, zu welchem Zeitpunkt ein Erfolg beziehungsweise ein Fortschritt zu sehen ist. Theoretisch könnte es sich um jeden nur erdenklichen Zeitpunkt in unserem Leben handeln. Daraus ergibt sich die Möglichkeit, sowohl die Vergangenheit als auch die Gegenwart und die Zukunft in Verbindung zu bringen und die richtigen Schlüsse daraus zu ziehen. So hat man eine vollkommene, andere Betrachtungsweise auf den Verlauf der Dinge, wie er war, ist und wie er sein kann.

Durch die Traumdeutung können verwirrende Bilder, die uns im Traum erscheinen, geklärt werden. Viele Bilder, die wir träumen, sind bereits interpretiert worden. Traumdeutung muss also individuell erfolgen und kann ebenso per Telefon, also mittels Beschreibung der Bilder, vorgenommen werden. Falls Sie es bisher noch nicht getan haben, beginnen Sie Ihre Träume ganz unverbindlich aufzuschreiben. Wenn Sie dann neugierig sind, können Sie sich die Träume deuten lassen, ganz einfach und unkompliziert auch am Telefon.


© Zukunftsblick Ltd.




Rechtliche Hinweise


Hellseherin Martina

Als langjährig erfahrene Hellseherin sehe ich für Sie in die Zukunft. Überzeugen Sie sich von meinen übersinnlichen Fähigkeiten.

Hier mehr über Martina erfahren


Hotlines
0901 900 525
(sFr. 2.99/Min.)
Mobilfunk ggf. abweichend
0900 515 24421
(€ 2.17/Min.)
Alle Netze
901 282 46
(€ 2.00/Min.)
Alle Netze
0900 310 204 721
(€ 2.39/Min.)
Alle Netze

Gratis-Dienste

Unsere kostenlosen Online-Tools: Tarot, Geburtshoroskop & Numerologie

Gratis
Tarot
Legen Sie sich hier online die Karten! Wählen Sie dazu das gewünschte Legesystem, mischen Sie die Karten und seien Sie gespannt auf die Antwort.
Gratis
Geburts-Horoskop
Einfach online erstellen.
Gratis
Numerologie
Führen Sie selbst eine Numerologie-Analyse durch.

Besuchen Sie unsere Hauptseite: www.zukunftsblick.ch

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
OK