Nach oben

Wunscherfüllung, ein Mythos kann zur Realität werden

Wunscherfüllung, ein Mythos kann zur Realität werden


Wunscherfüllung, ein Mythos kann zur Realität werden: Foto: © Laura Crazy / shutterstock / #1106669954
Foto: Laura Crazy / Shutterstock.com

Sie haben einen Wunsch und möchten ihn an das Universum richten? Dann machen Sie das doch einfach. Die Vorstellung, dass ein Wunsch einfach so erfüllt wird, scheint oftmals in weiter Ferne zu sein, doch mit der Wunscherfüllung ist alles möglich. Sie müssen nur feste an diesen einen besonderen Wunsch glauben, dann klappt es auch mit der Umsetzung.

Die Vorgehensweise, damit Ihr Wunsch Realität wird

1. Konkrete Formulierung der Vision

2. Erstellung eines Zeitplans

3. Aktivierung der inneren Bilder

4. Feiern des Etappensieges

Ihre Motivation beginnt in Ihrem Kopf. Nur wenn Sie die Worte genau formulieren, kann Ihr Gehirn auf die Visionen anspringen. Ihre Wünsche vage zu formulieren hat keinen Sinn. Besser als: „Ich könnte ja mal eine Diät machen“, wäre „Von morgen an, gibt es zum Frühstück Müsli mit Obst“. Zunächst müssen Sie Ihre Wünsche auf Echtheit prüfen, mit dem Kopf-Herz-Hand-Modell. Ihr Kopf fragt sich, ob Sie Ihr Ziel für wichtig halten. Das Herz fragt sich, ob Sie es gerne tun. Ihre Hand fragt sich, ob Sie das, was Sie sich vorgenommen haben, auch gut genug können. Können Sie dreimal mit „Ja“ antworten, so haben Sie genug inneren Antrieb, damit Sie Ihr Ziel mit dem nötigen Spaß und Schwung erreichen können.

Der Zeitplan, ein wichtiger Faktor bei der Wunscherfüllung

Haben Sie Ihren Zeitplan erstellt, dann müssen Sie festlegen, ab wann Sie die einzelnen Schritte umsetzen möchten und wo die Umsetzung erfolgen soll. Eine Verbindung zum Gehirn entsteht nur, wenn Sie Zeit- und Ortsangaben benennen. Sie müssen Ihre inneren Bilder aktivieren.

Nutzen Sie die Kraft Ihrer Gedanken und so detailliert wie möglich, sollten Sie Ihr Ziel visualisieren. Fragen Sie sich, wie Sie sich in der Vision fühlen. Sind Sie sehr glücklich, dankbar oder stolz? Diese Emotionen kosten Sie so richtig aus. Ihr Gehirn erhält auf diese Art und Weise die Motivation, dass Ihre Visionen auch wahr werden. Ihre Gedanken sind Ihre Auslöser, um Ihre Wünsche an das Universum weiterzuleiten. Zudem fragen Sie sich jeden Abend, was Sie an diesem Tag zu Ihrem Ziel beigetragen und was Sie gelernt haben.

Feiern Sie jeden Etappensieg Ihrer Wunscherfüllung ausgiebig

So ehrgeizig Ihr Ziel auch sein mag, es braucht seine Zeit, bis der Wunsch in Erfüllung geht. Willenskraft heißt durchhalten, daher feiern Sie jeden kleinen Sieg der Etappe. Nichts kann mehr motivieren und Ihnen dabei helfen, weiter dranzubleiben und weiter Spaß an der Sache zu haben, als ein Fortschritt. Selbst das kleinste Lächeln ist ein Signal für gute Laune. Es konnte nachgewiesen werden, dass nur durch ein Lächeln, die Leistungsfähigkeit Ihres Gehirns sowie Ihre eigene Willenskraft sich auf bis zu 70 Prozent erhöhen.

Es geht Ihnen auf Ihrem Weg die Puste aus? Dann machen Sie sich keine Sorgen. Es gibt Wünsche, welche länger brauchen, bis Sie sich erfüllen als andere. Sie können sich aber sicher sein, dass Ihre Wünsche den Weg zum Universum finden. Gönnen Sie sich immer mal wieder eine Auszeit. Das ist besser, als mit Gewalt dranzubleiben. In der Pause, die Sie einlegen, tun Sie sich etwas Gutes. Hören Sie beispielsweise Ihren Lieblingssong und singen laut mit. Sie werden schnell merken, wie Ihr Gehirn abschalten kann und es wieder dazu bereit ist, Dinge aufzunehmen. Zudem ist es sehr wichtig, nachdem Sie Ihren Wunsch an das Universum geschickt haben, dass Sie Vertrauen haben. Es ist völlig in Ordnung, wenn Sie auch einmal loslassen. Ihre Wunscherfüllung hat nun die Möglichkeit, sich frei zu entfalten.

Analyse von Tiefs und störenden Faktoren

Fragen Sie sich, was Sie demotiviert. Kommen Sie gerade nicht weiter, so wie Sie es sich erhofft haben? Dann schreiben Sie Ihren Frust auf. Sie können so leichter sehen, wo die Blockade sitzt und Ihnen fallen schneller Lösungsansätze ein. Fragen Sie sich außerdem, was sein müsste, damit Ihr Wunsch Realität werden kann und wie Sie wieder das Gefühl der Motivation erreichen. Stoppen Sie die Negativ-Spirale.

Hat einmal etwas weniger gut geklappt und es schleichen sich bei Ihnen Gedanken ein, wie dass Sie unfähig sind, so demotiviert Sie das nur. Es gilt dies zu stoppen. Sagen Sie sich, dass Sie heute einmal frustriert sind oder Ihnen der Mut fehlt, doch morgen schon wieder ein anderer Tag ist. Sagen Sie sich, dass Sie dann wieder so richtig durchstarten werden. Wichtig ist es, dass Sie an Ihre Wünsche glauben, damit sie zum Universum finden und Sie weiterhin eine positive Einstellung haben. Sie werden sehen, dann wird es auch mit der Wunscherfüllung klappen.




© Zukunftsblick Ltd.

Rechtliche Hinweise


Gratis-Dienste

Unsere kostenlosen Online-Tools: Tarot, Geburtshoroskop & Numerologie

Gratis
Tarot
Legen Sie sich hier online die Karten! Wählen Sie dazu das gewünschte Legesystem, mischen Sie die Karten und seien Sie gespannt auf die Antwort.
Gratis
Geburts-Horoskop
Einfach online erstellen.
Gratis
Numerologie
Führen Sie selbst eine Numerologie-Analyse durch.

Besuchen Sie unsere Hauptseite: www.zukunftsblick.ch